Woanders nennt man es NEWS oder NEWSLETTER oder AKUTELL. 

 

Wir plaudern aus, was interessant, wichtig, sinnvoll und rein informativ ist. Oder auch nur ganz einfach unterhaltsam.

 

Unser Thema:
Solingens wichtigstes Ereignis jährlich: der
ZÖPPKESMARKT


22. März 2020  //   Mit Hilflosigkeit stehen wir vor einer Entscheidung, die derzeit keiner treffen kann. Natürlich hoffen wir alle, die augenblicklichen Maßnahmen im Land werden bald Wirkung zeigen und es kann gelingen, den verheerenden Virus in den Griff zu bekommen.

Doch auch für diese Erkenntnis ist es noch zu früh, wir alle müssen abwarten. 

 

Eine definitive Entscheidung – Durchführung ja oder nein – werden wir nach jetziger Wissenslage wahrscheinlich Ende Mai treffen können, evtl. auch erst Mitte Juni. 

 

Sollte bis dahin die Situation im Land noch kritisch sein, wird er wohl abgesagt. 

 

Anmeldungen werden aber weiterhin angenommen.

Für den Fall, dass Sie zu den Optimisten gehörten und im Falle der Durchführung dabei sein wollen, empfehlen wir Ihnen sogar dringend, sich anzumelden, und zwar jetzt schon. Desto fundierter können auch wir eine Entscheidung treffen. Und: Sie haben dann Ihren Wunschplatz angemeldet, dem wir so weit es möglich ist auch entsprechen werden. 

Mit einer Anmeldung gehen Sie derzeit keine Verpflichtung zur Zahlung ein. Erst wenn eine Durchführung beschlossen ist, werden Sie von uns einen Vertrag mit Rechnung bekommen. 


WO UND WIE MAN UNS ERREICHEN KANN?

 

Wenn Sie sich anmelden wollen: Bitte NUR per Online-Formular (siehe Menu dieser Seite), weil wir aus juristischen Gründen Ihre bestätigte Anmeldung benötigen (ggf. Nachweis gegenüber Behörden, auch und vor allem aus Sicherheitsgründen). 

 

Wenn Sie Fragen haben, die mit Ihrer Teilnahme im Zusammenhang stehen:

GANZJÄHRIG: am besten per Email (siehe Menu dieser Seite) oder, – bitte Geduld, wenn nicht sofort geantwortet werden kann – über die allgemeine Zöppkesmarkt-Nummer für Solingen (0212) fünf-zwei-null, acht-acht, fünf-zwei-eins. 

 

Zum ZÖPPKESMARKT stehen wir dann wieder mit unserem knallroten Zöppkesmarkt-Mobil als Büro direkt im Schatten des unübersehbaren Kirchturms der ev. Stadtkirche am Fronhof. 

 

Bitte bedenken Sie: wir organisieren den Zöppkesmarkt ehrenamtlich und "nebenbei", als Hobby und in unserer Freizeit. Haben Sie bitte Geduld und Verständnis, dass wir nicht wie ein professioneller Dienstleister zu jeder Sekunde jede beliebige Tätigkeit ausführen oder als Helfer beispringen können. Wir geben unser bestes – versprochen, aber alles im Rahmen des Möglichen. 

 


Nur Geduld. Alles ist in Ordnung. Alle per Online-Formular eingereichten Anmeldung sind registriert.

Weil im Hintergrund ein paar organisatorische Veränderungen anstehen, bei denen wir auf die Aktivitäten von Behörden angewiesen sind, verzögert sich die Anmeldebgestätigung. Doch alle, die sich gemeldet haben, werden diese bis Ende Februar 2020 per Email-Anhang (als PDF) erhalten. Versprochen!


FESTER STANDPLATZ - - BITTE WIEDER DER WIE IMMER !

 

Aber gerne doch.

Wir haben unser Versprechen gehalten und geben es auch für 2020: Alle 2019er-Plätze sind für 2020 vorreserviert, wenn keine Veränderungswünsche seitens der Teilnehmer angemeldet werden. 

Daher unsere Bitte:

 

Wenn Sie 2020 wieder auf dem gleichen Platz mitmachen wollen, melden Sie sich so schnell wie möglich wieder an

 

Wenn Sie 2020 einen anderen Platz haben möchten, sagen Sie es noch schneller und früher. Damit wir das bei der Planung berücksichtigen können. 

 

Ehrlich, aufrichtig und ganz ernst gemeint: Leute, die 3 Minuten vor Toresschluss kommen und dann Sonderwünsche haben, sind für uns eine enorme Arbeitsbelastung und wir mögen Sie wie ... ach, Sie kennen doch dieses Sprichwort. 


NEHMEN IST SELIG. GEBEN IST NOCH SELIGER

 

Die Idee ist ganz einfach:

  • KELLER, KISTEN, ECKEN UND SCHRÄNKE VOLL von irgendwelchen Sachen, die man gerne loswerden möchte, die viel zu schade für den Müll sind.
  • ANGEBOTEN KANN NIE GENUG WERDEN – Enthusiastische Zöppkesmarkt-Trödelhändler lieben übervolle Stände. Und suchen daher stets etwas, was sie auch noch verkaufen können. Oft für sozial sinnvolle Zwecke. 

Also: bringen wir doch die Trödel-Abgabe-Willigen und die Trödel-Anbieter des Zöppkesmarktes zusammen.

DER KLICK ZUM FUNDUS-FORUM:

Was'n das - Fundus? Gesamtheit der Kostüme, Requisiten und anderer Ausstattungsmittel bei Theater, Film o. Ä. oder auch ein Grundstock, Bestand, auf den jemand bei Bedarf zurückgreifen kann. Passt doch gut: Der ganze Zöppkesmarkt ist ein riesiges Theater-Spektakel und verhökert alles, was zum Plunder zählt ...



Wann, wie und wo Solingen am solingerischsten ist: während des Zöppkesmarktes (Motiv 1983)
Wann, wie und wo Solingen am solingerischsten ist: während des Zöppkesmarktes (Motiv 1983)
Zeitungsanzeige aus 1983 – gilt aber auch dieses Jahr wieder :-))
Zeitungsanzeige aus 1983 – gilt aber auch dieses Jahr wieder :-))