Sauber, Sauber

Damit wir Ihnen den Großteil der Kaution, die Sie vor Marktbeginn bereits bezahlt haben, zurück erstatten können, brauchen wir die Angabe, auf welches Konto es überwiesen werden soll.

Eigentlich ist die Sache ganz einfach: Wir als Veranstalter "mieten" das Zöppkesmarkt-Gelände von der Stadt; dafür berechnet sie Gebühren. Und übergibt die Straße sauber an uns. Wir müssen sie sauber zurückgeben. Wenn Sie als Mitmacher, Händler, Aussteller, ihren Standplatz und großzügig bemessen 3 Meter drumherum sauber verlassen, ist alles bestens. Wenn nicht, müssen wir das tun – und das kostet Geld, IHR GELD nämlich. Im Falle, Sie lassen Müll zurück, gibt's auch nicht die Müllkaution zurück. Also ganz einfach: Geld zurück gegen Ihre Einsicht, alles wieder proper herzurichten. Nur einen sehr kleinen Betrag anteiliger "Sauberhaltungskosten" zahlen Sie fix. Denn auch während des Marktes leert unser Team die Mülleimer – und deren Entsorgung müssen wir auch bezahlen. Also, nur ein paar Euro als solidarische Umlage und die Kautionsrückzahlung liegt in Ihrer Hand. Eigentlich logisch, oder ? !


Beim Kinderzöppkesmarkt ("Kiddy-Zöpp") bekommen Sie das Geld in bar zurück. Die Rück-Überweisung gilt nur für diejenigen, die auch die Teilnahme-/Standgebühr per Überweisung bezahlt haben.



Notwendig Angaben für die Rückzahlung der Müllkaution:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.